Veranstaltungen
Aktionen
Kfz-Beschaffung
Automobilhersteller
Kfz-Abrufschein
Opel-Direktgeschäft
Europcar
Sixt rent a car
Gerken
Fuhrparkmanagement
Telefon
Büro- + EDV-Bedarf
Objekt- + Büroeinrichtung
Gebäudemanagement
Software
Management
Medizinprodukte
Pflege + Hygiene
Lebensmittel + Getränke
Beratung + Weiterbildung
Reisen
Kindergärten
Sonstiges
DRK-Einkaufsportal
private Nutzung

Opel-Direktgeschäft

Das DRK-Direktgeschäft mit Opel ermöglicht unschlagbare Nachlässe beim Kauf von Neuwagen. Die DRK-Service GmbH ermöglicht den Verbänden und Einrichtungen des Deutschen Roten Kreuzes seit vielen Jahren durch Rahmenverträge und Bündelungsaktionen Fahrzeuge für den Fuhrpark oder als Dienstwagen zu deutlich reduzierten Konditionen zu beziehen. Um die bestmöglichen Nachlässe zu erzielen, beschreitet die DRK-Service GmbH nun gemeinsam mit der Adam Opel AG einen neuen Weg – das Direktgeschäft.

Die dadurch möglichen Sonderkonditionen liegen deutlich über dem herkömmlichen Rahmenvertragsnachlass und bieten somit den einzelnen DRK-Einrichtungen und Verbänden einen signifikanten Einkaufsvorteil. Grundlage für diesen Rabatt ist eine im Vorfeld vereinbarte Gesamtabnahmemenge und die Bestellabwicklung durch die DRK-Service GmbH.

Wie funktioniert der Kauf?

Infomationen

Die aktuellen DRK-Rabattsätze für das Opel-Direktgeschäft können von DRK-Verbandsgliederungen unter Angabe von Verbandsanschrift, Name und Funktion unter  einkauf@drkservice.de abgerufen werden.

Konfiguration

Der Käufer konfiguriert sein Wunschauto ganz einfach online unter  www.opel.de

Händlerwahl

Der Käufer bestimmt für die Fahrzeugübergabe einen lokalen Opelhändler seiner Wahl. Die Händlersuche befindet sich direkt neben dem Konfigurator auf der Opel-Website.

Angebotsanforderung

Der Käufer übersendet die Fahrzeugkonfiguration sowie die Opelhändler Kontaktangaben an die DRK-Service GmbH. Es erfolgt eine Validierung, bei der unter anderem die Bezugsberechtigung sowie die gewünschte Konfiguration geprüft werden.

Angebot + Annahme

Anschließend erhält der Kunde ein von Opel erstelltes Angebot, welches der Käufer verbindlich annimmt.

Auftragsbestätigung + Rechnung

Nach der verbindlichen Annahme dieses Angebots wird eine Auftragsbestätigung zugesandt, in der auch der Ausliefertermin mitgeteilt wird.

Nach der Bestellung

Zahlung

Die Rechnungsstellung und Bezahlung erfolgt über die DRK-Service GmbH. Für die Abwicklung des Direktgeschäftes wird zusätzlich zum rabattierten Kaufpreis eine kleine Aufwandspauschale in Höhe von 120.- € zuzüglich MwSt. erhoben.

Erhalt des Kfz-Brief

Nach Zahlungseingang wird dem Kunden der Kfz-Brief zugesandt.

Auslieferung

Das Fahrzeug kann beim Wunschhändler abgeholt werden!

Zulassung

Fahrzeug zulassen und die Kopie des Kfz-Scheins an die DRK-Service senden.

Wichtig!

Selbstverständlich gelten für alle per Direktgeschäft gelieferten Fahrzeuge die normalen Garantiebedingungen von Opel, das heißt Ansprechpartner ist diesbezüglich der Opelhändler.

Wie bei Kfz-Käufen über Verbandsrabatte üblich gilt eine Mindesthaltezeit für die gekauften Fahrzeuge. Diese beträgt beim Opel-Direktgeschäft 12 Monate.

Wer ist zum Kauf berechtigt?

Bitte beachten Sie, dass die vereinbarten Sonderkonditionen nur bei Zulassung auf den Verband / Einrichtung gewährt werden. Für die reine private Kfz-Beschaffung gelten die Konditionen des DRK-Direktgeschäftes nicht.

Kontakt

DRK-Service GmbH

Berliner Straße 83
13189 Berlin

Strategischer Einkauf

Telefon: 030.868778.260
Telefax: 030.868778.269
 einkauf@drkservice.de

Anbieter

Opel Adam AG

65423 Rüsselsheim

 Opel Konfigurator

 Opel Händlersuche