DRK-Service
Deutsches Rotes Kreuz e.V.

IT-Lösungsanbieter

Der DRK-Rahmenvertrag deckt das gesamte Portfolio von Dell EMC ab, das heißt Tablets, Notebooks und Desktop-PCs für Endanwender ebenso wie große Server-, Storage- oder Netzwerklösungen für Rechenzentren oder auch Software und Services.

Dell EMC bietet zudem für alle Aufgaben in der IT innovative und zuverlässige End-to-End-IT-Lösungen, die auf die individuellen Anforderungen der Anwender zugeschnitten sind. End-to-End bedeutet in diesem Zusammenhang, dass die Lösungen alle Aspekte einer Aufgabe, vom einzelnen Nutzer an seinem Endgerät bis zu den Backend-Prozessen im Rechenzentrum, lückenlos abdecken.

Diese speziellen Lösungen beinhalten z. B. den Bereich IT-Sicherheit, der gerade in sozialen Einrichtungen, wo oft sensible persönliche Daten gespeichert und verarbeitet werden, von zentraler Bedeutung ist. Hier reichen die Dell EMC-Lösungen von der Zugriffskontrolle über Firewalls und Gate-ways bis zur Komplettverschlüsselung, etwa von mobilen Systemen wie Tablets oder Notebooks.

Ein anderes Beispiel für End-to-End-IT-Anwendungen sind moderne Speicherlösungen wie die DX-Objektspeicherplattform. Mit „Fluid by Design“ bietet Dell EMC eine komplette Storage-Strategie inklusive Lösungen und Services, die alle zentralen Anforderungen von Unternehmen und Organi-sationen an moderne Speichersysteme abdecken.

Das Portfolio reicht dabei von System-Design, Storage-Hardware und Software bis hin zur Installation und Wartung.

Ihr DRK-Vorteil

  • Exklusiver DRK-Rabatt auf Dell EMC-Produkte und -Lösungen

Inanspruchnahme

Die Produkte von Dell EMC zu den entsprechenden DRK-Sonderkonditionen können Sie direkt bei unserem Dell EMC-Ansprechpartner sowie bei dem Handelspartner Bechtle und Logiway bestellen.



Weitere Informationen können Sie unter Angabe Ihrer DRK-Zugehörigkeit unter der E-Mail: einkauf@drkservice.de anfordern!

Thomas Zobelt

Dell Technologies
Unterschweinstiege 10
60549Frankfurt am Main
0345 7822 5924